GeniusPlus TV

Weltbekannte Produkte, aufwendig produzierte Shows und beste Qualität – das Alles bietet GeniusPlusTV! Exklusiv auf GeniusPlusTV profitieren Sie von Aktionen und unschlagbaren Preisvorteilen.

Speichern Sie GeniusPlusTV JETZT ganz oben auf Ihrer Senderliste und lassen Sie sich von genialen Produkt-Innovationen, leckeren Rezepten und cleveren Küchen-Tipps begeistern! Das Team von GeniusPlusTV freut sich auf Sie!

Einstellungen zum Empfang von GeniusPlus TV

Speichern Sie GeniusPlusTV manuell auf Ihrem HD-Sat-Receiver, indem Sie folgende Einstellungen nutzen:

Satellit Astra 19,2° Ost

Frequenz: 10.773 H

Polarisation: horizontal

Modulation: DVB-S2 – 8-PSK

Symbolrate: SR 22000

FEC: ¾

Unser digitales Programm ist mit HD-Receivern empfangbar oder via Livestream.

Livestream

Kabel

Genius Plus TV ist in vielen Teilen Deutschlands im Kabel zu empfangen. Da es eine Vielzahl privater Kabelnetzbetreiber gibt,
sollte dieser Ihr erster Ansprechpartner sein.

IPTV

Wir sind auch im Vodafone DSL TV via IP empfangbar.
Info zum Empfang
https://zuhauseplus.vodafone.de/digital-fernsehen/tv-sender/

Reichweite

Die Mischung aus klassischer und moderner Verbreitung via IP macht unseren Reichweiten-Mix aus. Um neuen und moderner Reichweiten und Empfangsmethoden gerecht zu werden, arbeiten wir ständig mit neuen und innovativen Plattformen zusammen. Dadurch sichern wir ständig unsere Reichweite für die Zukunft ab und erhalten so unsere Marktanteile.

Aktuelle Reichweite:

  • Über Satellit: 30 Mio. Haushalte (DACH)
  • Über Vodafone TV DSL & Sat 150.000 Haushalte
  • Kabelnetze 1 Millionen (Netze in Kürze einzusehen unter Empfang)

Zusätzliche Verbreitung via Stream & Apps:
Samsung TV Apps, HBBTV, Amazon FireApp, Apple TV App & iOS + Android

Reichweite in Planung bis Anfang 2019:
Unitymedia & Vodafone Kabel, Eutelsat,
PŸUR, SkyGO, 1&1, TV Spielfilm

Satellitenempfang

Der Satellit ist die reichweitenstärkste TV-Infrastruktur und der führender TV-Empfangsweg in Deutschland.

45,9 Prozent (17,72 Mio.) der 38,58 Millionen TV-Haushalte in Deutschland empfangen ihre Programme über Satellit. Dahinter folgt der Fernsehempfang via Kabel mit 42,5 Prozent (16,39 Mio.). Das digitale Antennenfernsehen DVB-T kommt auf einen Marktanteil von 4,7 Prozent (1,83 Mio.), das lineare Internetfernsehen IPTV liegt bei 6,8 Prozent (2,64 Mio.).

Quelle: Astra TV-Monitor 2017, Kantar TNS Basis: 38,58 Mio. TV-Haushalte

GPTV mit EPG

EPG steht für „Electronic Program Guide“, was ins Deutsche übersetzt soviel wie „elektronischer Programmführer“ bedeutet. Der EPG ist quasi die digitale Form der Fernsehzeitschrift. Über eine grafische Benutzeroberfläche, erhält der Zuschauer zu jedem Sender eine Übersicht aller Fernseh- und Radiosendungen mit Detailinformationen direkt auf dem TV-Bildschirm. Dabei handelt es sich mindestens um den Titel und eine Angabe von wann bis wann die Sendung läuft. Zusätzlich gibt es oftmals noch beschreibende Informationen, teilweise auch mit Bildern, über den Inhalt der Sendungen, Angaben zum Regisseur, Schauspielern, Genre, usw. Aufrufen kann man die digitale Programmzeitschrift üblicherweise einfach über eine Taste auf der Fernbedienung.

 

Ihr Ansprechpartner:

Manuel Michel

Senior Creative Producer / Channel Manager TV

Tel: +49 6431 9888 0

E-Mail: michel@genius-germany.de